SEPA-Mandatsverwaltung

Die SEPA-Mandatsverwaltung wurde entwickelt, um die Vorhaltung von zahlungsrelevanten Daten, die zur Abwicklung einer SEPA-Lastschrift zwingend notwendig sind, sicherzustellen.

Fachverfahren, die SEPA-Lastschriften technisch abwickeln wollen, dient die SEPA-Mandatsverwaltung in Verbindung mit der ePayBL als Service-Komponente zur Vereinnahmung von Zahlungen mittels SEPA-Lastschrift.

Sie unterstützt das Anlegen und Verwalten von Kreditoren- und Debitorenmandaten (sowohl per Webservice als auch über eine Weboberfläche) und generiert automatisch die erforderlichen Vorabinformationen über den Lastschrifteinzug entsprechend den Regeln des SEPA-Rulebooks.

Vorteile der ePayBL SEPA-Mandatsverwaltung:
  • Einheitliche Mandatsverwaltung für SEPA Mandate (Rulebook-konform)
  • Wiederholtes Bezahlen ohne neue Lastschriftmandate
  • Konsistente Datenhaltung
  • Automatischer Einzug von Gebühren

ProzessSEPA-Mandatsverwaltung