ePayBL-Übersicht

Die von der Entwicklergemeinschaft Bund-Länder entwickelten Softwarelösungen für den Zahlungsverkehr mit dem Produktnamen ePayBL bietet der öffentlichen Verwaltung neue Möglichkeiten, Gebühren und Entgelte mittels elektronischer Zahlungen zeitgemäß zu vereinnahmen. Für die Bürgern und Unternehmen erhöht sich die Servicequalität der Verwaltungen erheblich. Die Umsetzung digitale Geschäftsprozesse sind mit ePayBL sicher, einfach und ohne komplexe Projekte möglich.

Die ePayBL-Zahlungsplattform integriert sich in die bestehende IT-Welt aus Fachverfahren, Portallösungen, Apps und HKR-Anwendungen. Die Bezahlung von Verwaltungsdienstleistungen mit modernen Bezahlverfahren wie PayPal, Kreditkarten, Giropay, etc. wird möglich. Der sichere und anonymisierte Umgang mit Zahldaten und personenbezogenen Daten ist Standard.

Ergänzend bieten wir ein umfassendes Webshopystem an, dass auf Basis der Open-Source Onlineshop-Software Magento entwickelt und an die ePayBL und an die Bedürfnisse der Verwaltung angepasst wurde.

Funktionen
  • Integration der Bezahlfunktionen in das Frontend einer Fachanwendung mittels Konnektor oder
  • Aufruf einer Paypage (Bezahlseite) über den Konnektor zur Nutzung der Bezahlfunktion
  • Paypage anpassbar in Design und Sprache
  • SEPA-Mandatsverwaltung zur komfortablen Verwaltung von SEPA-Mandaten für Lastschriften
  • Vorkonfigurierter Webshop, der auf die Bedürfnisse der Verwaltung ausgelegt ist
Je nachdem, wie Ihr individueller Geschäftsprozess gestaltet ist, werden notwendige Zahlungsdaten durch die ePayBL bereitgestellt. Eine Abstimmung für Ihren konkreten Fall wird mithilfe des zuständigen EG-Mitgliedes durchgeführt werden.

Merkmale und Vorteile
  • 100% Auszahlung der Zahlbeträge
  • Aufteilung von Summengutschriften bei Kreditkartenabrechnungen
  • Anwendungsbetreuung
  • Einfach Anbindung von Verfahren und Haushaltssystemen
  • Reportingfunktionen
ePayBL-Übersicht